Anwalt für Familienrecht oder Scheidung benötigt?
1. Passenden Anwalt in Ihrer Region in unserem Verzeichnis suchen
2. Anwaltsprofile miteinander vergleichen
3. Mit ausgewähltem Anwalt Kontakt aufnehmen

Scheidung ohne Anwalt – Ist das in der Schweiz möglich?

Ehering mit gebrochenem Herz
Share on whatsapp
Teilen
Share on email
Email senden

Kann man die Scheidung auch ohne Anwalt einreichen? Eine Scheidung kann hohe Kosten verursachen, daher stellt sich schnell die Frage, ob die Scheidung ohne Anwalt in der Schweiz möglich ist. 

Wer die Scheidung einreichen möchte, sollte sich bezüglich der Scheidung einig sein und eine Scheidung auf gemeinsames Begehren anstreben. Hierfür muss ein Scheidungsantrag mit einer Scheidungskonvention beim zuständigen Gericht eingereicht werden. 

Wer sich bezüglich Scheidung und aller Nebenfolgen einig ist, kann hohe Scheidungskosten sparen.

Ist eine einvernehmliche Scheidung ohne Anwalt möglich? Welche Regelungen gibt es bei der Scheidung auf einseitiges Begehren? Dieser Beitrag erläutert Ihnen, ob und wann eine Scheidung ohne Anwalt möglich ist.

Inhaltsverzeichnis

Die Scheidung auf gemeinsames Begehren – Scheidung ohne Anwalt möglich?

Nicht jede Ehe hält ein Leben lang und wird letztendlich geschieden. Möchten die Ehepartner keinen Rosenkrieg und sind sich bezüglich der Scheidung einig, können Scheidungskosten gespart werden. Insbesondere hohe Anwaltskosten können vermieden werden. 

Die Scheidung auf gemeinsames Begehren ist nicht nur kostengünstiger und wesentlich unkomplizierter als eine Scheidung auf einseitiges Begehren, sondern auch weniger zeitintensiv. Bei einer einvernehmlichen Scheidung benötigt man keine Scheidungsklage, sondern einen Scheidungsantrag inklusive Konvention

In der Scheidungskonvention regeln die Eheleute alle notwendigen Nebenfolgen der Scheidung (nachehelicher Unterhalt, Alimente, , Sorgerecht, Besuchsrecht). Die Ehepartner können die Scheidung mit den Formularen selbst einreichen. Ein Anwalt ist hierfür nicht zwingend notwendig. 

Einige Gerichte bieten auch vorgefertigte Formulare  für die Scheidung an, allerdings müssen diese stets auf die individuelle Scheidungssituation angepasst werden. 

Nichtsdestotrotz stellt sich die Frage, ob ein Anwalt nicht sinnvoll für das Aufsetzen der Scheidungspapiere ist. Wir empfehlen Ihnen die umfassende Beratung und Unterstützung eines Anwalts, um über Ihre Recht und Pflichten informiert zu sein und eine rechtskräftige Scheidungskonvention aufzusetzen.

Wird ein Anwalt für die Scheidungskonvention benötigt?

Prinzipiell benötigen Sie keinen Anwalt für die Scheidungskonvention und können diese gemeinsam mit Ihrem Ehepartner aufsetzen. In der Scheidungskonvention müssen alle Nebenfolgen der Scheidung (Unterhalt, Vermögensaufteilung, Sorgerecht) geregelt werden. 

Darüber hinaus muss auch der Verbleib der ehelichen Wohnung, die Aufteilung des Hausrates, die Teilung der Pensionskassen sowie die Verteilung aller Vermögenswerte geklärt werden. Die Höhe des nachehelichen Unterhalts muss festgelegt werden. 

In der Regel werden die Gerichtskosten halbiert, aber die Ehepartner können dies auch individuell vereinbaren, sodass nur einer die Kosten übernimmt. Hat das Paar gemeinsame Kinder müssen das Sorge- und Besuchsrecht sowie die Alimentezahlungen geregelt werden.

All diese Vereinbarungen können für die Ehepartner eine Herausforderung darstellen, da sie möglicherweise weder über Ihre Ansprüche noch ihre Rechte und Pflichten informiert sind oder nicht wissen, wie hoch die Unterhaltszahlungen anzusetzen sind. 

Eine Scheidung ohne Anwalt ist möglich, aber kompliziert. Hinzukommt, dass formale und inhaltliche Fehler zu einer gerichtlichen Ablehnung der Scheidungskonvention führen können.

Ein Anwalt kann Sie ausführlich beraten und Ihnen beim Formulieren der Scheidungskonvention behilflich sein und gleichzeitig sicherstellen, dass die getroffenen Vereinbarungen vom Gericht genehmigt werden.

Kosten der Scheidung ohne Anwalt

Ein Anwalt kann Ihnen bei der Formulierung einer Scheidungskonvention behilflich sein. Obschon die Kosten für eine einvernehmliche Scheidung ohne Anwalt selbstverständlich niedriger ausfallen, sind die Kosten für eine einmalige Beratung sehr gering. 

Ein Beratungsgespräch ist bereits zu einem erschwinglichen Preis möglich. Sollten sich die Eheleute bezüglich der Vermögensaufteilung, des Sorgerechts und der Höhe des nachehelichen Unterhalts einig sein, muss der Anwalt nur prüfen, ob die Vereinbarungen vom Gericht genehmigt werden würden. 

Sollte die Scheidungskonvention nicht vom Gericht genehmigt werden, fallen weitere Scheidungskosten an. Durch die Konsultation eines Anwalts können einerseits zusätzliche Kosten und andererseits Zeit eingespart werden.

Bei vorliegender Kompromissbereitschaft und Einigkeit der Eheleute kann die Prüfung der Vereinbarungen im Rahmen eines Beratungsgesprächs erfolgen. 

Der Preis für solche Beratungsgespräche ist im Vergleich mit den zu erwartenden Komplikationen und zusätzlichen Kosten erschwinglich und zahlt sich allemal aus.

Scheidung ohne Anwalt nicht ratsam – Benachteiligung vermeiden!

Ferner kann ein Ehepartner durch Unwissenheit, Einschüchterung oder durch den Wunsch, die Scheidung so schnell wie möglich zu vollziehen, finanziell benachteiligt werden. Ein Anwalt kann Ihnen einen Überblick über Ihre Ansprüche bei der Vermögensaufteilung und beim nachehelichen Unterhalt geben.

Sollte ein Ehepartner über wenig finanzielle Mittel verfügen, kann er ein Gesuch auf unentgeltliche Rechtspflege stellen.

Scheidung ohne Anwalt - Mediation als Alternative

Eine kostengünstige Alternative zur anwaltlichen Beratung ist ein Mediator oder nicht-anwaltlicher Trennungsberater, der von beiden Ehepartnern gemeinsam engagiert werden kann. Hierbei soll es vor allem darum gehen, den Ehepartnern aufzuzeigen, dass Sachlichkeit langfristig zu besseren und zukunftsfähigen Lösungen führt. 

Konflikte sollen beigelegt werden, um anhand von Fakten konkrete Lösungsvorschläge für die Scheidungskonvention zu erarbeiten. Eine erfolgreiche und nutzenbringende Beratung ist durch Klarheit gezeichnet und hilft beiden Parteien eine konstruktive Lösung zu finden. 

Eine unkomplizierte und gerechte Scheidung kommt allen Beteiligten zugute und schont dabei auch die Finanzen. Überdies muss sich kein Ehepartner benachteiligt fühlen. Insbesondere auch die Kinder profitieren von einer sachlichen und friedlichen Auseinandersetzung, durch welche die Eheleute auch in Zukunft respektvoll miteinander umgehen können.   

Durch die lösungsorientierte und sachliche Herangehensweise können hohe Anwalts- und Gerichtskosten vermieden werden.

Ist eine strittige Scheidung ohne Anwalt möglich?

Eine strittige Scheidung ohne Anwalt ist keinesfalls ratsam, da Sie Ihre Interessen nicht ausreichend vor Gericht vertreten können. Insbesondere der Kläger, der im Rahmen der Scheidung auf einseitiges Begehren die Scheidungsklage einreicht, sollte sich anwaltlich vertreten lassen.

Sollten Sie nicht mit der Scheidung oder den Vereinbarungen zu den Scheidungsfolgen einverstanden sein, müssen Sie auch als beklagter Ehepartner eine anwaltliche Vertretung haben, um Ihre Interessen zu vertreten und Ihre Ansprüche geltend zu machen. 

Insbesondere beim nachehelichen Unterhalt und bei der Vermögensaufteilung ist Vorsicht geboten, um nicht finanziell benachteiligt zu werden. 

Doch auch in Bezug auf das Sorgerecht und das Besuchsrecht sollten Sie umfassend beraten werden, um gerechte Vereinbarungen zu erzielen. Lassen Sie sich daher ausführlich von einem Anwalt für Familienrecht beraten, damit er Sie vor Gericht vertreten und Ihre Ansprüche dursetzen kann.    

Es ist nochmals zu betonen, dass eine strittige Scheidung ohne Anwalt keinesfalls ratsam ist und verheerende finanzielle, sorgerechtliche und vermögenrechtliche Konsequenzen mit sich bringen kann. Setzen Sie das Sorgerecht für gemeinsame Kinder und Ihre Unterhaltsansprüche mit einem Experten durch.

Kontaktieren Sie jetzt einen unserer Anwälte für Familienrecht in Ihrer Nähe, um sich frühzeitig bezüglich Ihrer Rechte und Pflichten beraten zu lassen.

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten..
000 ratings